Was bedeutet vorweggenommene Erbfolge?

Bei der vorweggenommenen Erbfolge wird der Erbfall (also der Tod einer Person) nicht abgewartet, sondern das Vermögen bereits zu Lebzeiten übertragen, regelmäßig als Schenkung.

Häufig werden gewisse Gegenleistungen vereinbart, bspw. ein Wohnrecht im verschenkten Haus oder die Vereinbarung einer Rentenzahlung.