Was bedeutet Schlusserbfolge?

Bei der Schlusserbfolge wird der Ersterbe zunächst selbst voller Erbe, nach diesem erbt aber der Schlusserbe das gesamte Vermögen des Ersterben, unabhängig davon, ob sich darin noch Vermögen des ursprünglichen Erblassers befindet. Diese Konstruktion ist nur über ein gemeinsames Testament möglich und wird dort regelmäßig vermutet, § 2269.