Was passiert mit dem Erbe, wenn der Vorerbe vor dem Nacherbfall stirbt?

Stirbt der Vorerbe, bevor der Nacherbfall eingetreten ist, so werden die Erben des Vorerben zunächst selbst Vorerben (§ 2105 Abs. 1) bis zum Nacherbfall.

In der Regel spielt diese Konstruktion aber keine Rolle, da der Tod des Vorerben meist der Nacherbfall ist.