Welche Arten von Verfügungen sind in einem Erbvertrag zulässig?

Gemäß § 2278 Abs. 2 sind nur „Erbeinsetzungen, Vermächtnisse, Auflagen und die Wahl des anzuwendenden Erbrechts“ zulässig.

Click to rate this post!
[Total: 29 Average: 4.8]