Was kostet ein Erbschein?

Auch hier gilt Anlage 2 zum Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG).

Diese Gebühr ist dabei unter Umständen ganz erheblich: Bei 15.000 Euro Nachlass beträgt sie nur 91 Euro, bei 500.000 Euro dagegen schon 935 Euro, bei zwei Millionen ganze 3335 Euro und bei zehn Millionen Vermögen (z.B. mehrere Immobilien) sind es schon über 11.000 Euro.

Click to rate this post!
[Total: 37 Average: 4.9]